Fußballverband
Vorpommern-Greifswald e.V.

Der FVVG e.V. wünscht frohe Weihnachten

Besinnliche Festtage und ein erfolgreiches neues Jahr wünscht Ihnen der Vorstand des Fußballverbandes Vorpommern-Greifswald

 

Liebe Vereinsverantwortliche, liebe Vereinsmitarbeiter und Vereinsmitarbeiterinnen,

liebe Schiedsrichter, liebe Schiedsrichterinnen, liebe ehrenamtlich Tätige, liebe Sponsoren,

dass nun zu Ende gehende Jahr 2022 hat uns allen sehr viel abverlangt. Waren die Jahre 2020 und 2021 von der Corona-Pandemie geprägt, so sind es in diesem Jahr der Krieg in der Ukraine, die damit im Zusammenhang stehende Flüchtlingswelle und Energiekrise sowie die hohe Inflation. Die gesellschaftlichen Herausforderungen, vor denen auch wir im Sport stehen, sind nicht kleiner geworden.

Aber gerade jetzt in der Adventszeit gilt es die Weihnachtsbotschaft aufzugreifen, nämlich für andere da zu sein, Mut zu machen und Zuversicht zu verbreiten sowie unvergessliche Tage und Momente zu verbringen.

Auch dieses Jahr wurde wieder mit Herz und Engagement in allen Vereinen unseres Fußballverbandes für den Sport, für unseren Nachwuchs und die große Sportlergemeinschaft gelebt und im Trainings- und Spielbetrieb viel geleistet.

Die Halbserie der laufenden Saison 2022/2023 ist, bis auf ein paar kleine Ausnahmen, ordnungsgemäß abgeschlossen, im Nachwuchs haben die Futsal-Hallenmeisterschaften begonnen, unser langjähriger Partner, die Lübzer Brauerei hat seine Zusammenarbeit bekräftigt und verstärkt sein Engagement im FVVG.

Unsere Kampagne zur Schiedsrichtergewinnung (Flyer, Facebook) trägt erste Erfolge.  9 SR-Anwärter haben sich bisher über unsere Kampagne angemeldet, so dass der SR-Lehrgang nach 3 Jahren erstmal wieder in Präsenz durchgeführt werden kann (25. und 26.02.2023) In den nächsten Tagen versenden wir an unsere Vereine, Plakate, die Sie gern für Ihre Schiedsrichtergewinnung nutzen.

Der Verbandstag des Landesfußballverbandes hatte im September eine Erhöhung der Schiedsrichterkosten beschlossen. Der FVVG wird die Erhöhung mit dem 01.01.2023 in Kraft setzen, so dass auch unsere Schiedsrichter/innen mit Beginn des neuen Jahres die erhöhten Sätze abrechnen können. Wir veröffentlichen die neuen Schiedsrichterkostensätze ab 20.12.2022 auf unserer Homepage bzw. in einer E-Mail an das Vereinspostfach.

Unser Schiedsrichterausschuss arbeitet auf Hochtouren an einem Konzept zur Schiedsrichtergewinnung, stehen die Eckpunkte des Konzeptes werden wir zu einem Austausch und zur Diskussion einladen.  

Der Vorstand des FVVG hat beschlossen, seine Satzung und Ordnung, in Vorbereitung auf den nächsten Verbandstag 2025 zu überarbeiten und zu erneuern. Wir haben Jonas Dietrich mit dieser Aufgabe betraut, der dem Vorstand bereits ein Konzept übergeben hat und eine „AG Ordnung und Satzung“ ins Leben rufen wird. Fühlen Sie sich angesprochen oder kennen Sie jemanden, der in dieser Arbeitsgruppe mitarbeiten könnte, dann würden wir uns über die Unterstützung und Mitarbeit freuen. Melden Sie sich einfach über geschaeftsstelle@fvvg.de.

Das neue Jahr 2023 hält viele Herausforderungen bereit, ich freue mich diese Herausforderungen mit Ihnen gemeinsam anzugehen und zu gestalten!

Doch im nunmehr ablaufenden Jahr möchten wir Ihnen für Ihren ehrenamtlichen Einsatz und für Ihre Bereitschaft zu gestalten und zu helfen voller Hochachtung danken. Das gesamte Team des FV Vorpommern-Greifswald wünscht Ihnen und Ihren Familien friedliche wie besinnliche Feiertage sowie reichlich Zeit für alle Menschen, die Ihnen nahestehen. Für das neue Jahr wünschen wir Ihnen Glück, Gesundheit und Zufriedenheit. Starten Sie bitte fröhlich, zuversichtlich und mit viel Lust auf Neues ins nächste Jahr – bleiben Sie vor allem gesund und tanken Sie frische Kräfte für 2023!

Wir bedanken uns ganz herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen und die gute Zusammenarbeit. Im Jahr 2023 werden wir wieder unser Bestes geben, um Ihnen als zuverlässiger Partner des Fußballs sowie des Freizeit- und Breitensports zur Seite zu stehen.

Für den Vorstand des FVVG 

Diana Räder-Krause

Der FVVG gratuliert unseren Geburtstagskindern

17.02. – Enrico Schulz
17.02. – Hartmut Schäfer
20.02. – Maik Rieck
25.02. – Matthias Falk

Besucher

40261

Aufrufe

88853